Warum meine Kunden mich buchen!

 

1. Ich baue immer sehr schnell Vertrauen zu ALLEN Beteiligten auf und erfahre so viel (auch darüber was ich nicht sehen oder in der Präsenzzeit erfassen kann).

 

2.   Ich besitze große Empathie und Wissen.

 

3.  Ich habe jede Menge Lebenserfahrung, mehr als 15 Jahre Coaching-  sowie langjährige Berufserfahrung.

 

4.  Ich bringe Erfahrungen aus verschiedenen Branchen mit, u.a. Metall-, Maschinen- und Stahlbau, Kunststoffverarbeitung, Fahrzeugbau, Möbelfertigung, Hydraulikbau, Bauwesen, Medizin, Vertrieb (11 Jahre) u.v.m.

 

5.  Ich bin aufgewachsen in einer Unternehmerfamilie und –verwandtschaft (Treppenbau, Bauunternehmen, Tankbau).

 

6.  Ich habe selbst viele Jahre angestellt gearbeitet, auch als Führungskraft.

 

7.  Ich komme ursprünglich aus dem medizinischen Bereich (Arztpraxis, Krankenhaus, Pflegeheime, Pflegedienste, Sanitätshandel usw.). – Kranke Menschen sind oft schwierig… auch dadurch habe ich gelernt, mich auf jeden – und sei er noch so schwierig oder verschlossen – einzustellen.

 

8.  Ich habe jahrelang in der Arbeitsmedizin gearbeitet und bin so in viele Firmen gekommen.

 

9.  Ich habe die Erhebung der Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastungen in Unternehmen (ArbSchG § 5) durchgeführt.

 

10.  Ich habe diverse Vorträge zum Arbeitsschutz besucht um neben der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen auch einen Einblick in andere Teile des Arbeitsschutzes zu bekommen. Dadurch bin ich auch zu den Jahresversammlungen des Bezirks-Arbeitskreises für Arbeitssicherheit Osnabrück e.V. c/o Bau BG eingeladen worden.

 

11.  Ich besitze Grundkenntnisse im BEM.

 

12.  Ich habe einen geschärften Blick für Menschen und Organisationsabläufe in Unternehmen.

 

13.  Ich bin Expertin für Kommunikation (verbal und nonverbal – Stimme und Körpersprache).

 

14.  Ich löse – auch langjährig – verhärtete Konflikte nachhaltig und in kurzer Zeit (der längste bestehende Konflikte, den ich gelöst habe, bestand 15 Jahre zwischen zwei Mitarbeitern).

 

15.  Ich vermittle auch zwischen Unternehmensleitung und dem Betriebsrat.

 

16.  Ich besuche ständig Vorträge/Veranstaltungen zu den Themen, die die Unternehmer aktuell interessieren.

 

17.  Ich habe selbst schon Vorträge und Workshops gehalten (bei Interesse können Sie die Themen gerne erfragen und mich immer noch dafür buchen).

 

18.  Ich war 4 Jahre akkreditierte Beraterin der Offensive Mittelstand (bis 2018).

 

19.  Ich war autorisierte Fachberaterin für „unternehmensWert: Mensch“ von Juni 2013 – Dezember 2014.

 

20.  Ich bin bekannt aus Funk, Fernsehen und Zeitungen.

 

21.  Ich bin seit vielen Jahren erfolgreich tätig als Job-Coach (besonders für Führungskräfte und Akademiker).

 

22.  Ich sehe immer alle Seiten der „Unternehmensmedaille“ – Unternehmer, Mitarbeiter aller Bereiche, Betriebsrat, Kunden und Lieferanten.

 

23.  Ich gehe gerne sowohl in den kaufmännischen als auch den gewerblichen Bereich (in die Produktion bzw. in die Hallen) des Unternehmens. Eigene Sicherheitsschuhe bringe ich mit.

 

24.  Ich bin angekommen in dem Job, für den ich brenne und den ich mit Herzblut ausfülle. Auch wenn der Weg dahin steinig und lang war.

 

25.  Ich habe von den Führungskräften eines Kunden die Bezeichnung „Eheberaterin für Unternehmen“ verliehen bekommen, den ich mit Stolz trage.

 

26.  Ich führe honorarfreie Erstgespräche damit sich mein Gegenüber ein Bild von mir und meiner Arbeit machen kann und ich mein Gegenüber kennen lerne und herausfinden kann, ob ich die richtige Begleitung für ihn bin.

 

27.  Ich arbeite als Systemischer Coach und Beraterin. Das bedeutet, ich sehe immer den gesamten Zusammenhang bzw. beim einzelnen Menschen sowohl die geschäftliche/berufliche Seite als auch die private. Denn wir sind alle als Basis nur Menschen und nehmen uns dann jeweils in die andere Rolle – beruflich oder privat – mit. Mit den Gefühlen und Problemen aus der jeweils anderen Rolle!

 

28.  Ich kenne die Konflikte bei der Generationsübergabe in Unternehmerfamilien und begleite die Familie dabei. Und bin auch notfallmäßig für einzelne Familienmitglieder da. Die Generationsübergabe ist ein Prozess, der vor, während und nach der Übergabe begleitet werden sollte, damit die Familie Familie bleiben kann. Hier geht es nur am Rande um die finanzielle und rechtliche Seite dieser Medaille.

 

29.  Ich bin auch tatsächlich Eheberaterin bzw. Beziehungs-Coach für Unternehmer und Führungskräfte, damit sie nicht irgendwann vor den Trümmern ihrer Ehe oder Beziehung stehen. Die Familie aus den Augen verlieren, weil immer der Job an erster Stelle stand, kann irgendwann bedeuten: Alles weg. Ehe-/Lebenspartner, Kinder, Familie, Freunde. Und dann – bist DU allein.

 

30.  Ich bin seit über 10 Jahren komplett selbstständig (davor viele Jahre nebenberuflich) und weiß, was das bedeutet. Selbst und ständig. Immer alles im Blick behalten. Für die nächsten Aufträge sorgen während ich die bestehenden bearbeite. Wenig Zeit für Privates. Nebenbei der Haushalt. Familie und Freunde nicht vergessen. Und dann ins Bett mit dem Gedankenkarussellnicht einschlafen können Und vor allem – MICH nicht vergessen. Und weil ich weiß, wie es Ihnen damit geht, kann ich Ihnen dabei helfen, Ihre Gedanken, Gefühle und – fast – alles andere zu ordnen. Damit Sie gut schlafen, glücklich und gesund sind und lange bleiben.

 

31.  Ich helfe meinen Kunden dabei, auf ihre innere Stimme zu hören, ihr gut zuzuhören und sie ernst zu nehmen. Die warnende Stimme im eigenen Kopf nicht zum Schweigen zu bringen und auf die körperlichen Signale zu achten – Körper, Geist und Seele. Warnschüsse kommen erst zaghaft und wenn man sie wegdrückt, kommt das große körperliche AUS! Im schlimmsten Fall braucht man dann nichts mehr tun weil man tot ist. Aber auch lange, schwere Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes oder auch „nur“ ein Burnout lässt niemanden wieder sein wie vorher. Weder gesundheitlich noch mental!

 

32.  Ich liebe es zu sehen, wie meine Coachees/Kunden während unserer Zusammenarbeit vor meinen Augen wachsen. Sie richten sich auf, wenn sie erkannt haben, was sie wollen, was zu tun ist, damit es ihnen gut geht. Wie sie strahlen, wenn ein großer „Stein“ (Druck, Belastung, Angst) von ihnen abfällt. – Wie sie TUN, was sie für sich beschlossen haben. Mit Leichtigkeit und Klarheit.

 

33.  Ich bin bei Bedarf kurzfristig für Sie erreichbar (per Telefon, Mail oder Video-Call) – ohne dass Sie lange auf einen Vor-Ort-Termin warten müssen und egal wie groß die Entfernung ist – natürlich je nachdem, was Sie bei mir gebucht haben.