Die zwei Seiten der Medaille…

 

Überraschen Sie sich selbst, was Ihr Verhalten ändern kann

 

Heute möchte ich mit einer Geschichte beginnen.

 

Ein Mann und eine Frau sind verabredet. Sie stehen noch am Anfang ihrer Bekanntschaft. Sie hat sich schick gemacht für das Treffen und freut sich darauf. Als sie sich sehen, macht er ihr Komplimente.

 

Er: „Du siehst toll aus. Dein Kleid steht Dir sehr gut.“

 

Sie: „Ach, das ist doch schon alt. Ich wollte es erst gar nicht anziehen.“

 

Er: „Und Deine Haare. Die Frisur gefällt mir.“

 

Sie: „Wirklich? Eigentlich müsste ich doch längst wieder zum Frisör.“

 

Er: „Aber Dein Makeup. Du siehst damit so richtig natürlich aus.“

 

Sie: „Das Makeup ist doch eigentlich zu hell für mich.“

 

Er: „Deine Figur ist perfekt.“

 

Sie: „Na, dann hast Du aber nicht richtig hingesehen. Ich müsste dringend abnehmen.“

 

Er: „Ok. Du hast mich überzeugt. Ich habe etwas Besseres verdient.“

 

Richtig wäre von ihr gewesen: „Danke.“ – Strahlen – Punkt.

 

Es gibt immer zwei Seiten der Medaille. Jeder Mensch hat seine eigene Sicht auf Dinge und Menschen. Geschmäcker sind verschieden. Und das ist sehr gut so!

 

Es gibt da noch so eine passende Aussage: Schön ist nicht schön, Liebe macht schön!

 

Wenn uns etwas gefällt, ist es für uns schön. Jemand anderes findet es dagegen vielleicht scheußlich. Es kommt immer auf unseren Blickwinkel an.

 

Stört mich etwas an einem anderen Menschen und ich halte ihm/ihr das immer wieder und wieder vor, wird sich diese Person unseren Vorstellungen und Erwartungen anpassen. Und in dem Fall unsere Enttäuschungen mit ihrem Verhalten bestätigen.

 

Genauso geht es aber auch umgekehrt.

 

Warum sind wir schon von Kindheit an darauf gedrillt, immer nur die Schwächen zu sehen und in den Fokus zu stellen? Warum konzentrieren wir uns nicht auf die Stärken. Und stärken diese noch mehr. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Menschen, die ihre Stärken stärken können, ihre Schwächen dadurch automatisch minimieren.

 

Im anderen Fall werden umgekehrt die vorhandenen Stärken geschwächt, weil man sich nur auf die Schwächen konzentriert.

 

Sie wollen ein angenehmes Umfeld mit freundlichen, kompetenten Personen? Können Sie kriegen. Indem Sie sich ab sofort auf die positiven Seiten Ihres Gegenübers konzentrieren. Und diesem Menschen immer wieder sagen, was Sie toll an ihm finden. Was er besonders gut kann. Wenn Sie dann auch noch die „Messlatte höher hängen“ und die Aufgaben, Anforderungen und Selbstständigkeit ausweiten, wird diese Person alles dran setzen, Ihre Erwartungen zu erfüllen. Damit Sie stolz sein können.

 

Das gilt genauso für die Arbeit und den Umgang mit Ihren Mitarbeitern als auch im Privaten. Wenn Sie als Ehefrau sich einen aufmerksameren und „besseren“ Partner wünschen, loben Sie das, was Ihnen an ihm gefällt. Als Eltern konzentrieren Sie sich auf die Stärken Ihrer Kinder. So wie vorher beschrieben. Das funktioniert überall. Allerdings nur, wenn Sie es ehrlich meinen und durchhalten. Versuchen Sie es.

 

Ich bin gespannt auf Ihr Feedback!

 

Wenn Sie jetzt sagen, „es gibt da etwas, das ich sowohl beruflich wie auch privat gerne einmal loswerden möchte“, dann buchen Sie sich doch hier einen Termin zu einem unverbindlichen, kostenlosen telefonischen Erstgespräch:

 

https://calendly.com/michaela_thrun_erstgespraech/30min

 

oder  01577 28 666 34

 

 

Ich freue mich auf Sie.

 

Herzliche Grüße

 

Ihre Michaela Thrun

„Eheberaterin für Unternehmen“